Trainerprofil Christoph Sieper

Trainer-Persönlichkeit:

  • Begeistert und visionär
  • Sachkundig und flexibel
  • Empathisch und respektvoll
  • Humorvoll und klar

Kernkompetenzen

  • Gelungene Kommunikation im Krankenhaus
  • Erfolgreiche Gesprächsführung mit Kunden, Mitarbeitern und Kollegen
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Professioneller Umgang mit Beschwerden
  • Persönlichkeitspsychologie
  • Lösungsorientiertes Coaching
  • Teamentwicklung

Berufliche Entwicklung:

  • seit 2010 freiberuflicher Trainer & Berater mit Schwerpunkt Gesundheitswesen
  • 2009 - 2010 Dozent an der Universität zu Köln am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpsychologie
  • 2002 - 2009 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln (Diplom Kaufmann) - Schwerpunkte: Marketing & Psychologie

Weiterbildungen / Zusatzqualifikationen:

  • ab 2018 KBT Fortbildungsreihe Kommunikations-Beratung und Training (Schulz von Thun Institut)
  • 2016 Ausbildung zum Systemischen Coach (IASC)
  • 2008 – 2009 Ausbildung zum zertifizierten Business-Trainer
  • 2006 - 2008 Ausbildung zum NLP Master of Business Communication (DVNLP)

 

Als Experte mit mehrjähriger Erfahrung in der Beratung und Weiterbildung realisiere ich bundesweit praxisgerechte Konzepte, die dort ansetzen, wo im Arbeitsalltag Probleme entstehen. Ich bin darauf spezialisiert, Mitarbeitern aller Hierarchieebenen in den Bereichen Kommunikation und Gesprächsführung, Persönlichkeitsentwicklung sowie Zeit- und Selbstmanagement die für sie erforderliche Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz zu vermitteln.

Trainingsphilosophie

Wenn ich meine Arbeit gut mache, dann helfe ich anderen dabei, ihre Arbeit noch besser zu machen.

Kontinuierliche Weiterentwicklung und Entfaltung persönlicher Ressourcen sind im Berufs- als auch im Privatleben von besonderer Bedeutung. Im Mittelpunkt meines Handelns stehen dabei die einzigartige Persönlichkeit jedes Seminarteilnehmers, die Entwicklung seiner Kompetenzen sowie die Nachhaltigkeit des Trainings, also Wissen – oder eine Haltung – dauerhaft zu verändern. Daher arbeite ich strikt umsetzungs- und ergebnisorientiert.

Weiterbildung soll weiter bringen! Somit sind intelligente und passgenaue Trainingskonzepte unverzichtbarer Bestandteil einer professionellen Personalentwicklung. Ich biete daher alle Seminarinhalte zugeschnitten auf Ihre jeweilige Unternehmenssituation an. Auf diese Weise bereiten die Trainings Ihre Mitarbeiter auf die Anforderungen vor, die auch tatsächlich auf sie zukommen.
Ich bin dabei erst zufrieden, wenn Sie es sind – daher orientiere ich mich an den firmenspezifischen Fragestellungen aus Ihrer Praxis und Ihren persönlichen Lernzielen.

Folgende Leitlinien stellen sicher, diesem Anspruch gerecht zu werden:

  • individuelles Vorgespräch mit dem Auftraggeber zur Klärung der Lernziele
  • Hole die Realität der Teilnehmer in den Seminarraum
  • Arbeite praxisnah an den Kompetenzen, die den Unterschied machen
  • Statt breit Inhalte zu referieren, werden die Teilnehmer gefordert und aktiv in den Lernprozess eingebunden
  • Zeige den Teilnehmern Möglichkeiten auf, ihr Handeln zu reflektieren und neue Alternativen für sich zu entdecken
  • Die vermittelten Inhalte bzw. Werkzeuge lassen sich direkt in der Praxis umsetzen
  • Kein 0815-Trainings aus der Dose, sondern passgenaue Personalentwicklung
  • So einfach wie möglich, so komplex wie nötig
  • Dabei darf auch mal gelacht werden